azado Grill Tuesdaylunch 20, Knuspriger Schweinebauch

So einfach geht knuspriger Schweinebauch…

Zutaten

  • Schweinebauch 400g pro Person (4P.) 1.5kg
  • Speckwürfel ca. 250gr
  • Weisser Kabis ganz
  • Weisse Zwiebeln 2stk.
  • Kümmel, je nach Geschmack
  • Puderzucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Als erstes trocknet ihr die Schwarte gut ab, schüttet grobes Salz auf einen Teller oder in eine Schale und legt das Stück Schweinebauch mit der Hautseite nach unten auf das Salz. Bitte verwendet grobes Meersalz, das verklebt nicht und zieht dadurch das Wasser besser aus der Schwarte. Lasst das Stück Schweinebauch mindestens 4 Stunden, gekühlt, auf dem Salz liegen.

Schüttelt das Salz ab und wischt die Schwarte nochmal trocken, bevor ihr es mit der Schwartenseite auf den Rost legt.

Gegrillt wird das Ganze indirekt bei 180°C und ist bei einer Kerntemperatur von ca. 75°C fertig. Sollte die Kruste noch nicht knusprig genug sein, dann einfach die Temperatur hochdrehen. Keine Angst, der Schweinebauch ist auch mit 78°C Kerntemperatur schön saftig.

  • Den Strunk des Weißkrauts großzügig herausschneiden und das Weißkraut in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden, den Speck würfeln.
  • 1 EL Öl auf der Grillplatte erhitzen, die Zwiebel- und Speckwürfel darauf glasig schwitzen. Das Weißkraut hinzufügen und mitschwitzen. Den Puderzucker drübersieben und karamellisieren lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun alles in eine Pfanne geben. Mit dem Weisswein und dem Aceto Balsamico ablöschen. Das Ganze dann 30 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen. Anschliessend den Deckel abnehmen, um den Schmorfond etwas einkochen zu lassen. Nach Wunsch nachwürzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


"Spamschutz" Wie viel ist:
Antwort:*